Reitakademie Drei Eichen

Drei Eichen

Reitakademie Drei Eichen

AKTUELLER HINWEIS: Aufgrund der Covid-19 Pandemie und den daraus entstandenen Verboten sind alle Kurstermine dieses Jahres bis auf weiteres ausgesetzt. Sobald die Lage sich entspannt werden neue Termine bekannt gegeben. Auch Reitunterricht, Kindergeburtstagsfeiern, Schwertkampf und Bogenschießen sind abgesagt. Desweiteren ist es verboten Gäste zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Geschäftsreisende / Arbeiter sind weiterhin willkommen. Ich bedaure dies sehr! Bleiben Sie gesund und auf bald.

Sie können uns und allen anderen Reitschulen helfen, indem Sie diese Petition unterstützen. Wir würden gerne wieder arbeiten. Die Pferde vermissen ihre Reitschüler und sollten zur Gesunderhaltung im Training bleiben! Gerade für die älteren Pferde ist dies sehr wichtig und kann von uns Erwachsenen aufgrund des Gewichtes nicht übernommen werden. Auf dem Hof und in der Reithalle wäre es problemlos möglich die Sicherheitsmaßnahmen (Abstand, Hygiene, Hände waschen, ..) einzuhalten.

Reitakademie Drei Eichen liegt in dem gemütlichen, kleinen Dorf „Schiel“, einem Ortsteil von Schneverdingen. Ländlich, aber zentral gelegen zwischen Hamburg, Bremen und Hannover.

Derzeit gibt es hier Reitunterricht, Pferdeausbildung, Pensionspferdehaltung, Seminare & Kurse zu vielfältigen Themen und einen regen Feriengastbetrieb. Gerne können Sie auch zusammen mit Ihrem Pferd anreisen und sich fortbilden oder einfach Urlaub machen.

Extern werden Reitunttericht, Seminare, Vorträge, Pferdephysiotherapie und Sattelanalyse und Sattelverkauf angeboten.

Drei große Eichen in der Hofeinfahrt prägen das Erscheinungsbild der Reitakademie. Eichen galten bei vielen Völkern als heilige Bäume und ihnen werden die Eigenschaften Stärke, Beständigkeit und eine gewisse Gelassenheit zugeordnet. Eigenschaften die auch in der Pferdeausbildung einen sehr hohen Stellenwert besitzen! Gleiches gilt für die Pferdehaltung und den Ferienbetrieb. Daher haben die drei Eichen im Namen der Reitakademie für uns inzwischen eine übertragende Bedeutung bekommen.

Ilka Wiener, Abteilung Zelter und Nachwuchsförderung

Andreas Blum, Abteilung Rösser und historische Reitkunst

aktuelle Themen:

angst (3) anreiten (3) bodenarbeit (3) DIPO-ZeSa (2) hankenbeugung (1) kruppe-heraus (1) kruppe-herein (1) problempferde (3) renvers (1) Sattel (2) schulter-herein (1) seitengänge (1) trageerschöpfung (1) travers (1) traversalen (1) versammlung (1) widerristheber (1)