Drei Eichen

Anamnese

Einer Erstbehandlung geht idealerweise eine Komplettaufnahme des gesundheitlichen Zustandes ihres Pferdes voraus. Diese Erstanamnese dauert im Durchschnitt anderthalb Stunden, von denen etwa die Hälfte mit dem Pferdebesitzer zusammen gearbeitet werden muss. Dies ist jedoch gut investierte Zeit, da sie darauf ausgerichtet ist, grundlegende Probleme der Pferdegesundheit aufzudecken und einen Behandlungsplan zu erstellen. Ein besonderer Wert wurde in meiner Ausbildung auf das Erlernen einer einfühlsamen Palpation des Bewegungsapparates des Pferdes gelegt. Nur durch die Kombination dieser ständig trainierten Fähigkeit gepaart mit fundierten Anatomiekenntnissen und dem Verständnis für die unterschiedlichen Gewebestrukturen ist eine Diagnose möglich.